11-0203 010 VEKK-Logo Vollton

 

Bericht vom Verbandstag am 16. April 2016 in Kassel

 

"Was gibt's Neues" ?

Neu waren für die Teilnehmenden des Verbandstages die Räumlichkeiten: sie trafen sich im Gemeindehaus der Emmauskirche Brasselsberg. Ein heller, freundlicher, weiter Gemeindesaal lud zu Gesprächen, zum Austausch und zur Notenausstellung ein.

Neu war, dass die kurzfristig ausgefallene Referentin Antje Wissemann durch Eckhard Manz ersetzt wurde. Mit viel Spaß und Freude sangen sich die Teilnehmenden unter seiner Leitung durch im Bärenreiter-Verlag neu erschienenen Chorausgaben. Danach konnte man in der Notenausstellung stöbern.

Nach einem gemütlichen Kaffeetrinken mit selbstgebackenem Kuchen folgte die Mitgliederversammlung mit der Neuwahl des Vorstandes. Eckhard Manz gab seinen Vorsitz ab und ihm wurde für seine Arbeit herzlich gedankt.

Als sein Nachfolger wurde Christian Zierenberg, Bezirkskantor in Rotenburg/Fulda,  einstimmig gewählt. Als zweite Vorsitzende wurde Adelheid Böhme ebenfalls wiedergewählt. Als neues Mitglied ist Landesposaunenwart Andreas Jahn in den Vorstand gewählt worden. Alle anderen bisherigen Vorstandsmitglieder stellten sich wieder zur Wahl und wurden mit der Wiederwahl bestätigt.

Nicht mehr so ganz neu war die Idee, den Verbandstag mit einem Abendgebet in der Kirche zu beschließen. Danach fuhren alle mit neuem Schwung und neuen Ideen in ihre Heimatgemeinden zurück.

Beim nächsten Verbandstag im Herbst freuen wir uns dann auf viele neue Gesichter!

Bericht vom Verbandstag am 07. November 2015 in Kassel

Der zweite Fortbildungstag unseres Verbandes fand am 07. November 2015 in Kassel statt.

Zum ersten Mal war es eine Gemeinschaftsveranstaltung des Verbandes und der Bezirkskantorate der evangelischen Kirchenkreise Kassel, Hofgeismar, Kaufungen und Wolfhagen.

Als Referent war Bezirkskantor Peter Groß aus Kirchhain eingeladen. Er stellte den Teilnehmenden an der Orgel in der Christuskirche unter dem Thema „Swinging Organ Pipes“ Möglichkeiten der modernen Liedbegleitung vor. Mit verschiedenen Pattern wurden traditionelle und moderne Choräle aus dem Gesangbuch unterlegt und somit für den Gesang bereichert und belebt.

Der Vortrag ist hier nachzulesen.

Nach einer Kaffeepause mit selbst gebackenem Kuchen gab es Informationen um die Kirchenmusik im Sprengel Kassel, wie z.B. einen Aufruf für die geplante Klangreise und Berichte von besonderen musikalischen Gottesdiensten.

Bezirkskantor Stephan Hermann aus Kassel erzählte von seinem Orgelaufbau einer hiesigen Orgel in der Partnerkirche Jaroslawl.

Eckard Manz berichtete aus der Verbandsarbeit und stellte im Anschluss die Pläne des Orgelneubaus in der Kirche St. Martin in Kassel vor. Das besondere Orgelbaukonzept wurde anhand der geplanten Disposition und der Prospektgestaltung mittels Bildern den Teilnehmenden eindrücklich verdeutlicht. Die Einweihung der Orgel ist für 2017 geplant.

Eine kleine Notenausstellung und die Möglichkeit des Austauschs und Gesprächs mit Kolleginnen und Kollegen wurde dankbar angenommen.

Ein Abendsegen und ein gesungener Choral bildete den Abschluss des gelungenen Nachmittages.

Bilder vom Verbandstag im März 2015 finden Sie HIER

Ein Video finden Sie HIER

Seite 2 von 3