11-0203 010 VEKK-Logo Vollton

 

35_180px.png

Rückblick zum Verbandstag in Fulda am 07. März 2015

Ein "Orgeltag" zur Technik der Orgel mit neuen Passionsliedern und Bachs Orgelbüchlein fand am 7. März von 10 - 16 Uhr in der Stiftskirche und dem angrenzenden Bonhoefferhaus in Rotenburg statt. Nach einem Begrüßungskaffee begann das abwechslungsreiche Programm mit einer Einführung zu den preisgekrönten Passionsliedern des Wettbewerbs, den die Evangelische Kirche von Kurhessen-Waldeck und die Stiftung zur Förderung des Gottesdienstes 2010 ausgelobt hatte.

Kantorin Adelheid Böhme aus Hofgeismar stellte die Texte und Melodien auf interessante Weise dar und bot den über 20 Teilnehmenden Gelegenheit, die acht vorgestellten Lieder kennenzulernen und mitzusingen.

Anschließend ging es in die wunderschöne Stiftskirche mit der in 2004/2008 neu erbauten Orgel. Bezirkskantor Christian Zierenberg, Rotenburg, stellte die von ihm selbst geschriebenen Begleitsätze zu den neuen Passionsliedern vor, die besonders für nebenamtliche Organistinnen und Organisten geeignet sind. Die Teilnehmenden erhielten hiervon anschließend Notenexemplare und können so zur weiteren Verbreitung der Lieder beitragen.

Nach dem gemeinsamen Mittagessen fand die Mitgliederversammlung des Verbandes statt. Daneben gab es die Möglichkeit, in der speziell zusammengestellten Notenausstellung zu stöbern und auf Wunsch zu bestellen.

"Störfall am Sonntag - was mache ich, wenn die Orgel streikt?" lautete das nächste Thema. Orgelbauer Peter Kozeluh von der Orgelbauwerkstatt Rotenburg erläuterte kundig die Ursachen von "Heulern" und anderen Problemen und gab praktische Tipps zur Notreparatur von kleineren Orgeldefekten. Auf Anregung der Teilnehmenden wird die Orgelbauwerkstatt demnächst einen "Notfallkoffer" anbieten, in dem die Grundausstattung für kleine Orgelreparaturen enthalten ist.

Zum Abschluss des Verbandstages genossen die Teilnehmenden noch ein kleines Konzert: Christian Zierenberg trug sieben Passionschoräle aus dem "Orgelbüchlein" von Johann Sebastian Bach vor und zeigte die klanglichen Möglichkeiten der Stiftskirchenorgel in farbiger Weise. 

Hier finden Sie Bilder vom Verbandstag im März 2015 sowie ein Video

Rückblick - Verbandstag am 08.11.2014 in Bebra

Der 2. Verbandstag 2014 des Kirchenmusikerverbandes, der am 08.11.2014 in Bebra stattfand, stand unter dem Motto „Singen verbindet“ und richtete sich an Singende und Chorleitende. Nach der Ankunft am späten Vormittag erarbeitete Christhild Dietz-Zierenberg, Gospelchorleiterin, mit den rund 20 Teilnehmern 2 Stücke aus der Popularmusik. Sie begeisterte die Sängerinnen und Sänger und führte sie in einen Bereich der Kirchenmusik, der für den Einen oder Anderen noch Neuland war. Nach dem gemeinsamen Mittagessen in gemütlicher Atmosphäre im Gemeindehaus führte Andreas Schneidewind, neuer Leiter der Kirchenmusikalischen Fortbildungsstätte Schlüchtern, durch ein intensives Einsingen mit vielen Tipps und Anregungen für die Praxis. Anschließend wurde ein Stück aus der klassischen Chorliteratur erarbeitet. Nach dem gemeinsamen Kaffeetrinken und einer kurzen Generalprobe in der Kirche fand die Arbeitstagung mit der Aufführung der 3 Stücke in einem Gottesdienst in der Auferstehungskirche zu Bebra einen runden Abschluss.

Unser 1. Verbandstag in diesem Jahr hat am 15. März in Kassel stattgefunden. Neben Bezirkskantorinnen und Bezirkskantoren waren der Einladung viele nebenamtliche Organisten und Organistinnen sowie Chorleiter und Chorleiterinnen im Nebenamt aus der Landeskirche gefolgt.

Zu Gast war Kirchenamtsrat Michael Pauli aus dem Referat Dienst- und Arbeitsrecht im Landeskirchenamt. Er erläuterte uns das Arbeitsrecht der nebenamtlichen Kirchenmusiker/innen und beantwortete Fragen rund um Eingruppierung, Arbeitszeit, Fahrt- und Reisekosten sowie Urlaubsansprüche. Dankenswerterweise hat Herr Pauli seine Präsentation für unsere Homepage zur Verfügung gestellt. Sie finden sie hier

Nach dem Vortrag und der Diskussion fand die Jahreshauptversammlung des Verbandes statt.

Während des Verbandstages gab es eine Notenauslage zu gottesdienstlicher Orgelmusik.

Der nächste Verbandstag findet im Herbst 2014 zum Thema Chor statt. Der Termin wird rechtzeitig bekanntgegeben.

Seite 3 von 3